Worldcup Birmingham 2017 International Combat Organisation ( ICO )
  08.11.2017

Dem internationalen Verband "ICO - International Combat Organisation" ist die Abteilung des VfL über den nationalen Verband IAKSA Deutschland angegliedert.

Fakten:

  • Datum: 20.-22. Oktober 2017
  • Disziplinen: 16
  • Teilnehmer : 542
  • Nationen: 16

z.B. England am stärksten vertreten, Wales, Schottland,Ukraine, Russland, Italien, Schweden, Frankreich,  Aserbaidschan, Neuseeland, Brasilien, Deutschland

Teilnehmer VfL Herrenberg Abteilung Kampfkunst :    

  • Lena Müller-Hönscheidt
  • Anne Bettermann
  • Clemens Møberg-Poulsen
  • Robin Stumm
  • begleitet von Trainer Rainer Fröhlich

Wettkampfdisziplin:

Alle Herrenberger Teilnehmer sind in der Kategorie Formenlauf, Unterkategorie Koreanische Formen gestartet, und zwar als

  • Team Erwachsene (Lena Müller-Hönscheidt, Anne Bettermann, Robin Stumm)
  • Team Junior (Lena Müller-Hönscheidt, Anne Bettermann, Clemens Møberg-Poulsen)
  • alle vier Herrenberger im Einzel

Robin Stumm war als Südwestdeutscher Meister des Verbands auch in der Disziplin Pointfighting für die WM qualifiziert, verzichtete aber zugunsten einer intensiven Vorbereitung zusammen mit dem Team auf den Formenlauf auf einen Start in diesem Wettkampf.

Resultate Einzel-Wettkampf:

  • In dem hart umkämpften Starterfeld verpassten Lena, Anne und Clemens punktgleich nur um 2 Zehntel einen Platz auf dem Siegerpodest.
  • Eine Silbermedaille erreichte Robin Stumm im Feld der Erwachsenen im Einzel-Wettkampf.

Resultate Team-Wettkampf:

  • Das Juniorenteam (Alter 14-17) mit Anne, Lena und Clemens erreichte die Bronzemedaille ... mit deutlichem Abstand zum 4. Platz.
  • Anne und Lena starteten ebenfalls im ErwachsenenteamDas 4-köpfige Starterteam und der Trainer Rainer Fröhlich vom VfL Herrenberg kehrten schließlich mit 7 Medaillen nach Herrenberg zurück. Ein toller Erfolg, der über viele Wochen in den Trainingsstunden unter der fachkundigen und kritischen Anleitung des Coaches Rainer Fröhlich, der auch Jugendleiter der Abteilung des VfL ist, erarbeitet wurde. Ein Teil des Erfolgs beruht sicher auch auf dem Grundprinzip der Abteilung Kampfkunst, großen Wert auf die präzise Ausführung der Taekwondo-Techniken zu legen. Die häufigen Wiederholungen im Training haben diese Techniken so in die Bewegungsabläufe integriert, dass die Herrenberger Wettkämpfer diese auch unter Stress und Nervosität bei der WM überzeugend abrufen konnten. , um Robin zu unterstützten (höhere Kategorie) und es gelang ihnen nach einem Punktegleichstand mit dem englischen Team in einem Stechen der Sprung nach ganz oben auf´s Treppchen. Das "Team Erwachsene" mit Robin unterstützt von Anne & Lena erreichte also die Goldmedaille.

Das 4-köpfige Starterteam und der Trainer Rainer Fröhlich vom VfL Herrenberg kehrten schließlich mit 7 Medaillen nach Herrenberg zurück. Ein toller Erfolg, der über viele Wochen in den Trainingsstunden unter der fachkundigen und kritischen Anleitung des Coaches Rainer Fröhlich, der auch Jugendleiter der Abteilung des VfL ist, erarbeitet wurde. Ein Teil des Erfolgs beruht sicher auch auf dem Grundprinzip der Abteilung Kampfkunst, großen Wert auf die präzise Ausführung der Taekwondo-Techniken zu legen. Die häufigen Wiederholungen im Training haben diese Techniken so in die Bewegungsabläufe integriert, dass die Herrenberger Wettkämpfer diese auch unter Stress und Nervosität bei der WM überzeugend abrufen konnten.

     



Terminkalender

Taekwondo Gürtelprüfung

Selbstverteidigungslehrgang (Wako) Niedernhall


Wir haben in der Regel immer eine gewisse Anzahl neuer und gebrauchter Taekwondo Anzüge (Doboks) vorrätig. Hierfür bitte während der Taekwondo-Trainingszeiten auf Willi Dongus zugehen.

Für Informationen zu den Angeboten Taekwondo und Kickboxen, schreiben Sie bitte an:

taekwondo.kampfkunst(@)vfl-herrenberg.de
kickboxen.kampfkunst(@)vfl-herrenberg.de

 

Für Informationen zu dem Angebot Vovinam, schreiben Sie bitte an:
vovinam.kampfkunst@vfl-herrenberg.de

 

Für allgemeine Informationen zu unserer Abteilung, schreiben Sie bitte an:
organisation@kampfkunst.vfl-herrenberg.de